Gründe für eine Bestattung im Kolumbarium


Leben und Tod - vereint in der Garzer Kirche

Nicht immer kann für das Grab eines Verstorbenen eine längerfristige Grabpflege seitens der Angehörigen gewährleistet oder finanziert werden. Aus diesem Grund oder auch einfach aus Angst, den eigenen Angehörigen zur Last zu fallen, entscheiden sich in letzter Zeit mehr Menschen für Alternativen zum Friedhofsgrab, etwa die Seebestattung. Damit wird den Angehörigen jedoch auch ein Ort des Gedenkens genommen. Das Kolumbarium ermöglicht eine Bestattung ganz ohne Grabpflegekosten und doch in einem würdevollen Raum, zu dem Angehörige jederzeit Zugang haben.


Gründe für eine Bestattung im Kolumbarium sind:

ein würdiger Ort für die letzte Ruhestätte unserer Verstorbenen
der wichtige Beitrag zur Erhaltung der katholischen Herz-Jesu-Kirche als Gotteshaus und als wertvolles Kulturgut
seelsorgerische Betreuung der Trauernden auf deren Wunsch
individuelles Abschiednehmen
erfahrene Hilfe bei der Planung und Durchführung der Trauerfeiern
keine Grabpflege und laufende Grabpflegekosten für die Hinterbliebenen

Sind Sie interessiert?

Wenn Sie Interesse am Projekt Kolumbarium haben, es mit einer Spende unterstützen oder direkt eine Grabstelle reservieren möchten, haben Sie auf folgender Seite die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten:


Projekt unterstützen

Alternativ können Sie sich auch auf dem Postwege oder telefonisch an uns wenden, alle Informationen finden Sie auf unserer Kontaktseite.


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken